Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

ArnoLiebe Angelsportfreunde,

wahrscheinlich haben sehr viele von euch, die sich Berichte auf dieser Seite anschauen, bereits ihre eigenen Erfahrungen in Norwegen gemacht. Ich möchte einmal, als Neuling in Norwegen, meinen 1. Aufenthalt in Holmemstranda bei Peter, Heike und ihrem Team beschreiben.

Mir ging es nicht darum, möglichst viele Filets für die Kühltruhe nach Hause zu bringen. Ich wollte Norwegen und die „Finally", mein ehemaliges Boot, in der neuen Heimat erleben.

AngelbooteIch habe mich vom ersten Moment an, in die Umgebung rund um den Romsdalfjord und das Camp, verliebt. Wenn man eine Ader für die Natur hat, findet man hier seine Erfüllung. Der Blick vom Steg, die Spiegelungen im Wasser, die Berge und die Ruhe sind einzigartig. Hier kann man Erholung pur tanken. Wenn dann noch der Fisch nicht ausbleibt, das ganze Drum und Dran perfekt organisiert ist, dann erlebt man eine Angelwoche, die sich tief und fest in die Erinnerung eingräbt. Ich habe so eine Woche vom 20. bis 26. September 2010 genossen.

Ich habe mit Peter und Mattes auf Seelachse „gekurbelt". Erfolgreich war ich aber erst nach guten Tipps zu Rute, Rolle, Pilker und einer Leihangel von Peter. VogelinselEr hat mir auch einige  Geheimnisse des Grundangelns anvertraut und mir wurde sehr schnell klar, dass neben der Erfahrung auch das richtige Material eine entscheidende Rolle spielt. Wir haben, wenn auch nicht die „Böller", immerhin Leng, Lumb und Seehecht gefangen. Okay, bei mir waren auch etliche Hänger dabei. Mit Gummifisch haben wir ebenfalls erfolgreich Dorsch und Pollack nachgestellt.

Vor dem Angeln sorgte Daniela mit einem reichhaltigen Frühstück für unser Wohl. Nach dem Angeln haben wir uns immer auf ihr leckeres warmes Essen gefreut. In unserer Hütte habe ich mich sehr wohl gefühlt, auch weil ich dort 2 sehr nette Angelkollegen kennen gelernt habe, mit denen ich einige Abende verbrachte.

HeimfahrtWas ich in dieser Woche an Aufmerksamkeit, Offenheit, netter Atmosphäre und angenehmen Umfeld erfahren habe wünsche ich jedem anderen auch. Das ist sicher der Schlüssel für einen weiteren Aufenthalt in Holmemstranda. Ich konnte mich davon überzeugen, dass die „Finally" in keine besseren Hände kommen konnte. Allen nochmals ganz herzlichen Dank und weiterhin viel Erfolg. Man kann Holmemstranda einfach nur weiter empfehlen.

 

 

 

TagesfangTschüß und „wünsch euch was"

Arno
   
© 2016 Angelreisen Onken Tours