file Romsdalfjord 2017

Mehr
4 Jahre 2 Monate her #1049 von SeelachsBenno
Romsdalfjord 2017

Räuchermax schrieb: Böse Zungen behaupten, das dies dann ja auch der 80kg Heilbutt sein darf. Ich weiss nicht wie man den transportieren will,


Ich schon !!
Hab´s in Torsvag erlebt, wie´s gemacht wird !
Eine russische Truppe hat einen etwa 75 kg Heili als Trophäe mitgenommen.
Den (ganzen) Fisch in Folie eingewickelt und im Kühlhaus durchfrosten lassen.
Dann haben die sich Bretter besorgt und eine Kiste zusammen gedengelt in der der Heili
rein paßte.
Am Abreisetag den Butt in die Kiste gelegt und (jetzt kommt´s) die Kiste mit Bauschaum (?)
ausgefüllt !
Deckel drauf und das ganze auf den Dachgepäckträger des Autos geschnallt !
:ohmy: Russen halt !!
Meiner Meinung nach haben die das nicht zum ersten Mal gemacht.
Wer nimmt schon zum Angeln nach Norge Hammer , Säge, Nägel und vor allem ne "Palette" Bauschaum mit ! ??

Wem das alles zu kompliziert ist, man kann auch ne komplette Makrele als Trophäenfisch deklarieren !!
Und die wird man wohl ohne Bauschaum mit nach Hause bekommen !
Allerdings nur noch dieses Jahr ! ;)

Seelachs-Junkie
Folgende Benutzer bedankten sich: köhlerjäger, Räuchermax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Monate her #1050 von Gloria
Romsdalfjord 2017
Mit den Fangbegrenzungen wollen die Norweger "das Ausplündern ihrer Gewässer unterbinden," gut manche haben ja auch reichlich übertrieben. Aber 10 KG Fisch ist nicht gerade viel. Dann wäre es gut wenn Peter sein Camp als "registrierten Touristen Fischerei Betrieb" deklarieren würde, müßte Mattes mal nachhören ob das machbar wäre.

Vor meinen Augen zieht gerade die Kiste der Russen auf dem Dachträger mit dem Heilbutt vorbei :woohoo: , aber vielleicht war da ja was ganz anderes drin...zum Beispiel die Ehefrau oder die Oma :evil:

Fisch muss schwimmen, am besten in Wein
Folgende Benutzer bedankten sich: köhlerjäger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Monate her #1051 von Abmacher
Romsdalfjord 2017
Hallo an alle Selbstfahrer in Rödven,

was ist los mit Euch :)
Klasse Wetter und um 8:30 Uhr noch alle Boote am Steg :woohoo:

Habt ihr alle die Quoten, Kisten voll, oder gestern zuviel Lüliwein inhaliert :P

Ich bin ja demnächst im FH Liese :)
Gibt es da etwas spezielles was ich wissen bzw. beachten sollte ?? :ohmy:
z.B. W-Lan vorhanden ?? oder fehlt was in der Küche, oder oder :blink:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Monate her #1052 von Hajo
Romsdalfjord 2017
Die machen keineSpaß fahre schon 20 Jahre nach Norwegen hatte noch nie mit der Ausfuhr dehalb 15kgFisch und einen Trophäenfisch viel Spaß hajo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Monate her #1053 von mattes
Romsdalfjord 2017
Also die neue Regelung ist Gesetz!
Aber es gibt noch keine wirklich zuständige Behörde bei der wir uns registrieren lassen können.
Wir stehen aber mit dem Ministerium im Kontakt und werden mal den Status des "registrierten Touristenfischeirebetrieb" bekommen.

Lieben Gruß,
Mattes
Folgende Benutzer bedankten sich: köhlerjäger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Monate her #1054 von Gloria
Romsdalfjord 2017
Wenn dem dann so ist, wäre das ja super...hoffe das es 2018 der Fall sein wird.

Fisch muss schwimmen, am besten in Wein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
   
© 2018 Angelreisen Onken Tours